Dessous XXL

Allgemeine Pflegetipps für Unterwäsche

Allgemeine Pflegetipps für Unterwäsche und Dessous

 

Beachten Sie vor dem Waschen bitte immer den Waschzettel (Pflegeetikett) in Ihrer Unterwäsche. Jedes Dessous hat seine eigene Pflegeanleitung.

 

Maschinenwäsche

Wir empfehlen grundsätzlich einen Wäschebeutel für die Wäsche Ihrer Dessous zu verwenden, wenn Sie Ihre Unterwäsche in der Maschine waschen möchten.

Damit Sie lange Freude an Ihren Dessous haben, sollten Sie jedes Produkt vor der Wäsche auf Links drehen. Ansonsten kann es zu Knötchenbildung auf dem Stoff kommen, was die Wäsche sehr schnell unansehnlich aussehen lässt.

Um die Spitze und Stickereien zu schonen, sollten Sie alle Haken und Ösen an Ihrem BH und Strapsgürtel, sowie anderer Wäsche mit Haken und Ösen schließen.

Sie sollten einen Feinwaschgang bei maximal 30 Grad wählen. Verzichten Sie auf Weichspüler, damit die Spannkraft der Stoffe erhalten bleibt.

Achten Sie darauf, die richtigen Farben zusammen zu waschen, damit sich Ihre Wäsche nicht verfärbt. Weiße Unterwäsche sollte nur mit weißer Wäsche zusammen gewaschen werden.

Damit die Dessous auch blütenweiß bleiben, macht es Sinn, ein Waschmittel für weiße Wäsche zu nutzen, damit die Wäsche nicht grau wird.

Ein alter Hausfrauentipp ist es, einen Schuss Essig zur weißen Wäsche dazu zu geben. So hat kalkhaltiges Wasser weniger Auswirkung.

 

Handwäsche

Feine Unterwäsche die viel Spitze und Verzierungen hat, sollten Sie mit der Hand waschen. Dabei sollten Sie darauf achten, die Wäsche nicht zu wringen. Dies könnte die aufwendigen Stickereien zerstören. Außerdem gibt es hässliche Knitterfalten, die Sie evtl. nicht mehr heraus bekommen.

 

Zurück

Angebote

Neue Artikel

Bewertungen