Dessous XXL

2. Advent sind bei uns 20 Prozent !

Dieses Angebot ist gültig vom 09.12.17, 12.00 Uhr bis 11.12.17 , 18.00 Uhr.

Berechnen Sie Ihre Dessous Größe

Dessous Größenrechner

49,1 % der Frauen kennen Ihre aktuelle Dessous oder Unterwäsche Größe nicht

Einer Umfrage nach, liegt es daran, das die wenigsten Frauen regelmäßig vor dem Dessous Kauf Ihre Größe bestimmen. Dabei kann es so einfach sein. Nutzen Sie den Anita BH Größenrechner und kommen dann in unseren Shop zurück, weil Anita nicht an Kunden verkauft.

 

Schritt für Schritt zur richtigen Dessous oder Wäsche Größe

Dessous und Wäsche Größe berechnen

1. Unterbrustumfang
Mit dem Maßband messen Sie direkt unterhalb der Brust. Diese gemesssene Unterbrustweite (auf oder abgerundet) wird einer Cupgröße zugeordnet (siehe Tabelle).

2. Brustumfang
Das Maßband wird direkt, ohne einzuschneiden, über die stärkste Stelle der Brust angelegt.

3. Cupgröße
Die Differenz aus ermittelter Größe beim Brustumfang (2) und gemessenem Unterbrustumfang (1) ergibt die Cupgröße.
Beispiel: 102cm - 85cm = 17cm = Cup C

Unterbrustgröße und Cupgröße = BH-Größe (z.B. 75 C)

Cup A-F

Unterbrust
umfang
Größe Cup A Cup B Cub C Cup D Cup E Cup F
63-67 65 77-79 79-81 81-83 83-85 85-87 87-89
68-72 70 82-84 84-86 86-88 88-90 90-92 92-94
73-77 75 87-89 89-91 91-93 93-95 95-97 97-99
78-82 80 92-94 94-96 96-98 98-100 100-102 102-104
83-87 85 97-99 99-101 101-103 103-105 105-107 107-109
88-92 90 102-104 104-106 106-108 108-110 110-112 112-114
93-97 95 107-109 109-111 111-113 113-115 115-117 117-119
98-102 100 112-114 114-116 116-118 118-120 120-122 122-124
103-107 105 117-119 119-121 121-123 123-125 125-127 127-129
108-112 110 122-124 124-126 126-128 128-130 130-132 132-134
113-117 115 127-129 129-131 131-133 133-135 135-137 137-139
118-122 120 132-134 134-136 136-138 138-140 140-142 142-144
123-127 125 137-139 139-141 141-143 143-145 145-147 147-149
128-132 130 142-144 144-146 146-148 148-150 150-152 152-154


Cup G-L

Unterbrust
umfang
Größe Cup G Cup H Cup I Cup J Cup K Cup L
63-67 65 89-91 91-93 93-95 95-97 97-99 99-101
68-72 70 94-96 96-98 98-100 100-102 102-104 104-106
73-77 75 99-101 101-103 103-105 105-107 107-109 109-111
78-82 80 104-106 106-108 108-110 110-112 112-114 114-116
73-87 85 109-111 111-113 113-115 115-117 117-119 119-121
88-92 90 114-116 116-118 118-120 120-122 122-124 124-126
93-97 95 119-121 121-123 123-125 125-127 127-129 129-131
98-102 100 124-126 126-128 128-130 130-132 132-134 134-136
103-107 105 129-131 131-133 133-135 135-137 137-139 139-141
108-112 110 134-136 136-138 138-140 140-142 142-144 144-146
113-117 115 139-141 141-143 143-145 145-147 147-149 149-151
118-122 120 144-146 146-148 148-150 150-152 152-154 154-156
123-127 125 149-151 151-153 153-155 155-157 157-159 159-161
128-132 130 154-156 156-158 158-160 160-162 162-164 164-166

 

Damenkonfektion Angaben in cm

  S
36/38
M
40/42
L
44/46
XL
48
Brustumfang 82-89 90-97 98-106 107-112
Tailienumfang 65-73 74-81 82-90 91-95
Hüftumfang 92-98 99-104 105-112 113-116

 

Schuhgrößen und Strümpfe
I II III IV V
8,5-9 9,5-10 10,5-11 11,5-12 12-13
38/40 40/42 42/44 44/46 48/52

 

 

So wichtig kann ein optimaler BH für Ihre Gesundheit sein.
Ein Auszug aus dem Anita Prospekt Anita Comfort: Ein Interview mit Herrn Dr. med. Hans-Ullrich Krüger

  • Anita:
    Dr.Krüger, müssen Frauen überhaupt einen BH tragen?
     
  • Dr.Krüger:
    Nun, eine junge Frau mit einer kleinen Brust kann es sich sicherlich aussuchen, ob sie einen BH trägt oder nicht. Aber spätestens bei sportlichen Aktivitäten wird auch sie von einem guten Sport-BH profitieren. Tatsache ist, dass in den westlichen Industrieländern über 90 Prozent der Frauen BHs tragen. Der BH ist fester Bestandteil unserer Bekleidungskultur. Und um gleich zum Kern der Problematik zu kommen: Die Mehrzahl der Frauen trägt einen BH, der nicht passt oder ungeeignet ist. In diesen Fällen büßt ein BH seine günstigen Wirkungen auf Bewegungsapparat und Brust ein und wird zum Gesundheitsrisiko.
     
  • Anita:
    Wie kommt es dazu, dass so viele Frauen nicht passende BHs tragen, obwohl doch eine breite Palette von Modellen und Größen angeboten wird?
     
  • Dr.Krüger:
    Sicher gibt es Fälle, in denen die BH-Größe falsch ausgemessen wurde. Ein häufiger Fehler ist, dass die Unterbrustweite bei Frauen mit einer großen Brust zu weit gemessen wird. Viele wissen nicht, dass die Brust nicht nur von den BH-Trägern sondern zusätzlichvom Unterbrustband gehalten wird. Es ist aber auch zu bedenken, dass sich die BH-Größe mit dem Alter, bei änderungen des Körpergewichts und unter einer Hormontherapie ändert. Bei starken Brustveränderungen während des Zyklus, können Frauen in der ersten Zyklushälfte eine andere BH-Größe haben als in der zweiten.
     
  • Anita:
    Welche gesundheitlichen Probleme können nun konkret durch das Tragen von zu engen und schlecht sitzenden BHs verursacht werden?
     
  • Dr.Krüger:
    Hier sind vor allem Schulter-Arm-Beschwerden, Verspannungen in Schultergürtel, Hals- und Nackenbereich, Kopfschmerzen, Halswirbelsäulenbeschwerden, aber auch Rückenschmerzen in den tiefer gelegenen Wirbelsäulenabschnitten zu nennen. Schmale, einschneidende und ungünstig verlaufende BH-Träger können Trapezmuskel und die komplexen Strukturen des Schultergelenkapparates belasten und irritieren. Auch das freie Gleiten der Schulterblätter darf durch den BH nicht behindert werden. Bei allen Beschwerden im Schultergürtel, bei Problemen mit der Halswirbelsäule, aber auch bei chronischen Kopf- und Rückenschmerzen sollte die BH-Versorgung kritisch geprüft werden.
     
  • Anita:
    Gibt es weitere gesundheitliche Probleme, die durch einen ungeeigneten BH ausgelöst werden können?
     
  • Dr.Krüger:
    Hier sind vor allem Hauptprobleme speziell im Unterbrustbereich zu nennen. Insbesondere in den USA diskutiert man auch einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Tragen von zu engen BHS und der Brustkrebsentstehung. Eindeutige wissenschaftliche Belege hierfür gibt es nicht. Es gibt aber auch keine Beweise, die eine solche Beziehung sicher ausschließen. Die vielen belegten Risikofaktoren für die Brustkrebsentstehung spielen in jedem Fall eine wesentliche wichtige Rolle.
     
  • Anita:
    Der Schlüsselfaktor heist also Vorbeugung durch BHs mit optimaler Passform?
     
  • Dr. Krüger:
    Ja. Ein geeigneter BH kann dazu beitragen, Beschwerden in Rücken, Schultergürtel und Halswirbelsäule vorzubeugen, insbesondere bei Frauen mit einer großen Brust. Zusammen mit einer krankengymnastischen Behandlung ist er auch ein wichtiges Hilfsmittel in der Behandlung dieser Beschwerdenkomplexe und kann die Entwicklung von langjährigen chronischen Problemen verhindern helfen.
     
  • Anita:
    Welche Eigenschfaften zeichen einen optimalen BH aus?
     
  • Dr.Krüger:
    Die Träger müssen breit und gepolstert sein, der Unterbrustbund anatomisch geformt, elastisch und anpassungsfähig, so dass es zu einer optimalen Verteilung und Ableitung der auftretenden Kräfte kommt und die Strukturen des Bewegungsapparates und andere Gewebe entlastet und nicht irritiert werden. Außerdem sollte der BH hautfreundlich und frei von Textilgiften sein. Besonders zu empfehlen sind Produkte eines Herstellers, der auch über umfangreiche Erfahrungen in der Herstellung von medizinischen Spezial-BHs verfügt. Doch auch der beste BH kann zum gesundheitsproblem werden, wenn er nicht passt.
     
  • Anita:
    Welche Tipps würden Sie Frauen für den BH-Kauf geben?
     
  • Dr.Krüger:
    Sie sollten jeden BH in Ruhe anprobieren und kritisch auf seine Passgenauigkeit prüfen. Dabei sollte auch geschaut werden, was passiert, wenn die Arme bewegt und nach oben genommen werden. Am besten ist es, sich fachfraulich beraten zu lasen. Das meiste Know-how hierzu ist in Sanitätshäusern oder Miederwaren-Fachgeschäften vorhanden. Die BH-Größe sollte immer wieder einmal nachgemessen werden. Nach dem Ausziehen des BHs sollte geschaut werden, ob es zu Druckstellen und Irritationen gekommen ist. Weitere Hinweise für schlecht passende BHs sind verrutschende Träger oder wenn der BH hinten nach oben wandert. Oft versuchen die Frauen eine schlechten Sitz durch zu stark angezogene Träger auszugleichen, wovor ich dringend warnen möchte! Bei Bügel-BHs darf es nicht zu Druckstellen durch den Bügel kommen. Am Verschluß sollte beim Kauf des BHs immer noch ein Häkchen zum Engerstellen übrig sein, falls der BH mit der Zeit etwas ausleiert und weiter wird. Doch wenn der BH nicht mehr passt, sollte er ausgetauscht werden.
     
  • Anita:
    Vielen Dank Dr. Krüger für dieses Gespräch.

 

Das Team von Dessous XXL wünscht Ihnen viel Spaß bei Ihrem Einkauf.

 

Zurück

Angebote

Neue Artikel

Bewertungen